Von Münster nach München: Familie Dr. Leitner baut sich ihr exklusives Ziegel-Massiv-Traumhaus

Den Traum vom exklusiven Eigenheim hatte Familie Dr. Leitner schon lange. Das Grundstück in München-Grünwald gehörte ihnen bereits 16 Jahre, bis sie sich schließlich für den Hausbau mit Rötzer entschieden. Dafür ging es dann umso schneller: Von der Unterschrift des Auftrags bis zur schlüsselfertigen Übergabe vergingen dank cleverer Ziegel-Element-Bauweise nur 12 Monate.

roetzer-ziegel-element-haus-hausbau-muenchen

Die Suche nach einem geeigneten Bauunternehmen

Die Baugeschichte von Familie Dr. Leitner beginnt mit einem Grundstückskauf in München-Grünwald. Das Land in erstklassiger Lage zwischen Isar und Perlacher Forst liegt ganze 750 km vom ehemaligen Wohnort Münster entfernt. Sicher auch ein Grund, warum der eigentliche Hausbau ganze 16 Jahre lang warten musste. Denn der organisatorische Aufwand war wegen der Distanz von den beruflich sehr eingespannten Eheleuten am Anfang nicht zu meistern.

Anfang 2011 fand ein erstes Kennenlernen in Rötz statt, bei dem schnell klar wurde, dass nur der Bau mit Rötzer Ziegel-Element-Haus infrage kommen würde. Es überzeugte nicht nur die besondere Bauweise, sondern auch die langjährige Erfahrung sowie die hervorragenden Referenzen. So konnte beim nächsten Termin im März 2011 der Auftrag für die schlüsselfertige Erstellung des Hauses unterzeichnet werden.

Die Planungsphase

Bereits im Jahr 2001 ließen die Leitners die Pläne für ihr Traumhaus von einem Münchener Architekturbüro anfertigen. Somit drehte sich der Termin in Rötz im Juni 2011 um die Bemusterung des zukünftigen Eigenheims. Hier war Frau Dr. Leitner federführend. Sie hatte sich in den vergangenen Jahren umfangreiche Gedanken machen können, wie ihr Traumhaus aus Ziegel-Elementen aussehen sollte. Dazu gehörten unter anderem auch viele ausgefallene Details für die Innenausstattung, die den Neubau zu einem echten Unikat machen sollten.

Der Hausbau kann beginnen!

Kurz vor Baubeginn im August 2011 begaben sich die Eheleute Dr. Leitner wieder auf die Reise in den Süden. Doch diesmal führte sie der Weg nicht nach Rötz, sondern zu ihrem eigenen Grundstück nach München. Dort fand ein Treffen mit dem zuständigen Bauleiter statt, denn es galt noch einige Behördengänge zu erledigen. Nun konnte es endlich losgehen! Die ersten Tieflader von Rötzer rollten an und montierten das geplante Traumhaus.

rohbau-roetzer-ziegel-element-haus

Der schnelle Baufortschritt forderte einige Termine vor Ort mit dem Bauleiter. Daher musste Familie Dr. Leitner einige Tagesreisen an ihren zukünftigen Wohnort antreten. Doch das nahmen sie natürlich gerne in Kauf, immerhin war in nur drei Wochen das Dach gedeckt!

Wer lange fährt, wird endlich belohnt!

In knapp acht Monaten wurde das massive Ziegel-Element-Haus nach den Wünschen der Familie Dr. Leitner fertiggestellt: Am 21. März 2012 konnte das Traumhaus an die glücklichen und zufriedenen Bauherren übergeben werden. Dafür war nicht nur der Bauleiter gekommen, sondern auch der Geschäftsführer Herr Hacker, dem diese Momente besonders am Herzen liegen.

„Jede Hausübergabe ist anders, aber es bleibt auch nach vielen Jahren Erfahrung etwas ganz Besonderes! Während der Bauprojekte entsteht eine enge Bindung zu den Bauherren. Daher ist es mir wichtig, in diesen Momenten als direkter Ansprechpartner vor Ort zu sein. Natürlich darf da auch ein kleines Willkommenspräsent zum Einzug nicht fehlen!“, sagte Herr Hacker.

gluekliche-hausuebergabe-roetzer-ziegel-element-haus

Die Eheleute Dr. Leitner vollzogenn eine Woche später mit dem großen Umzug von Münster nach München die letzte baubedingte Reise. Heute wohnen sie in ihrem individuell gebauten und ausgestatteten Wohntraum, den sie sich immer gewünscht haben.

exklusives-ziegel-element-haus-in-muenchen

MerkenMerken

MerkenMerken