Hausübergabe in Kemnath

Heute konnten wir die Schlüssel dieses tollen Einfamilienhauses an die neue Eigentümerin übergeben. Die Bauherrin aus München hat sich für ein Zwerchhaus mit Satteldach entschieden. Sowohl die Fliesenarbeiten, als auch die Bodenbeläge wurden in Eigenleistung durch die Bauherrenschaft durchgeführt.

Doch was versteht man eigentlich unter einem Zwerchhaus?

Unter Zwerchhaus versteht man einen an die Fassade gesetzten Erker, welcher sich über die gesamte Haushöhe zieht. Sogenannte Zwerchgiebel werden hauptsächlich verwendet, um mehr Raum im Gebäude zu schaffen. Noch dazu bringt ein solches Element jede Menge Licht in die obere Etage des Hauses.

Das neue Eigenheim steht im Oberpfälzer Landkreis Tirschenreuth. Für den anstehenden Umzug wünschen wir unserer Bauherrin nur das Beste. Darüber hinaus viele schöne Stunden im neuen Zuhause. Das gesamte Rötzer-Team bedankt sich für die gute Zusammenarbeit!