Wählen Sie Ihr Baugebiet:

Gebiet Nord

Zuständig für: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Gebiet Nord

Gebiet Süd

Zuständig für: Bayern, Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und  Hessen

Gebiet Süd

Neues bei Rötzer

Plus

Die Wahl des Hausdaches ist eine wichtige Grundsatzentscheidung. Sie bestimmt nicht nur die Optik des Gebäudes, die verschiedenen Formen …

Plus

Die Wohntemperatur direkt vom Arbeitsplatz aus steuern, noch schnell den Energieverbrauch per Fernablesung checken oder die Alarmanlage von …

Plus

Photovoltaik ist in aller Munde. Der Strom aus Sonnenpower ist nicht nur umweltfreundlich und nachhaltig, sondern im Vergleich zu Strom vom …

Plus

Als Bungalow bezeichnet man allgemein man allgemein eingeschossige Häuser mit Walmdach und einem L-förmigen Grundriss. Inzwischen gibt es …

Plus

Ein Zuhause erschaffen nach den eigenen Vorstellungen – das ist der Traum vieler Familien und junger Paare. Als private Bauherren betritt …

Plus

Wer sich mit der Planung seines Eigenheims befasst, muss sich auch für eine Art der Heizung entscheiden. Inzwischen gibt es die …

Baulexikon

Mit Rötzer bestens informiert

Wissenswertes rund um den Hausbau.

Zum Lexikon

Modernisierungskosten

Unter einer Modernisierung einer Immobilie versteht man üblicherweise jene Maßnahmen und Kosten, die auf einen Eigentümer zukommen, wenn er den so genannten „Gebrauchswert“ zum Beispiel eines Hauses erhöhen will. Typische Szenarien für eine Modernisierung sind zum Beispiel die Integration einer neuen, sparsamen Heizanlage, einer Photovoltaikanlage oder Fenster, die besser isolieren als die vorher eingesetzten.

Modernisierungskosten können unter bestimmten Umständen an eventuelle Mieter weitergegeben werden, außerdem gibt es förderfähige Modernisierungen, bei denen der Staat etwas zuschießt – zum Beispiel dann, wenn es sich bei der Immobilie um ein Gebäude handelt, das unter Denkmalschutz steht.

Modernisierungskosten zählen typischerweise nicht zu den Neben- oder Instandhaltungskosten, da sie eigentlich nicht für einen normalen Betrieb/normales Bewohnen nötig wären.

Siehe auch: Nebenkosten, Instandhaltungskosten, Instandsetzungskosten

Ganzen Lexikon-Eintrag lesen «