Wählen Sie Ihr Baugebiet:

Gebiet Nord

Zuständig für: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Gebiet Nord

Gebiet Süd

Zuständig für: Bayern, Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen

Gebiet Süd

Neues bei Rötzer

Plus

Wer neu baut, sieht sich mit allerhand Fragen und Fachbegriffen konfrontiert, die sich nicht von selbst erklären. Der Blower-Door-Test ist …

Plus

Wenn es im Winter im Eigenheim kuschelwarm und im Sommer schön kühl ist, dann fühlt sich die ganze Familie wohl. Genau dafür braucht es …

Plus

Wärmebrücken am Haus erhöhen den Energieverbrauch, können die Wohnqualität verringern und im schlimmsten Fall sogar die Bausubstanz …

Plus

Wer ein Eigenheim plant, stellt sich auch schnell die Frage nach einer Unterkunft für den fahrbaren Untersatz. Eine gemauerte Garage lässt …

Plus

Die meisten Bauherren können es gar nicht abwarten, bis sie endlich in ihr eigenes Traumhaus ziehen können. Doch bis dahin ist es ein …

Plus

Nicht für alle Bauherren ist ein freistehendes Einfamilienhaus das ideale Traumhaus. Besonders für junge Familien, Befürwortern von …

Baulexikon

Mit Rötzer bestens informiert

Wissenswertes rund um den Hausbau.

Zum Lexikon

Pultdach

Ein Pultdach besteht im Gegensatz zu einem Satteldach aus nur einer Dachfläche. Die untere Kante bildet dabei die Traufe und die obere den Dachfirst. Zu beiden Seiten des Hauses findet man sogenannte Ortgänge, also seitlichen Abschlüsse des Daches. Die Neigung von Pultdächern ist meist sehr gering. Vorteile eines Pultdachhaues sind kaum Wohnraumverlust im Dachgeschoss, einfache Konstruktion, Regenwassernutzung und - sofern bautechnisch möglich - bei passender Gebäudeausrichtung niedrige Wasser- und Stromkosten durch Solaranlage.

Ganzen Lexikon-Eintrag lesen «