Wählen Sie Ihr Baugebiet:

Gebiet Nord

Zuständig für: Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern

Gebiet Nord

Gebiet Süd

Zuständig für: Bayern, Baden Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen

Gebiet Süd

Neues bei Rötzer

Plus

Welche Luftfeuchtigkeit in Wohnräumen herrscht, wird maßgeblich durch unseren Aufenthalt in unseren eigenen vier Wänden bestimmt: Kochen, …

Plus

Richtiges Heizen und Lüften hat im Winter seine Tücken. Das Problem liegt auf der Hand: Während mangelndes Lüften im Winter Schimmel …

Plus

Ein weißer Winter! Davon träumen wir doch alle. Immerhin sind schneebedeckte Häuser und Straßen viel schöner anzusehen als eine graue, …

Plus

Mit dem Erdaushub beim Hausbau beginnt der erste Bauabschnitt, der Sie zielsicher in Ihr Eigenheim bringt. Jetzt wird endlich sichtbar: Es …

Plus

Als alternative Hausform erfreuen sich Bungalows bereits seit einigen Jahren großer Beliebtheit. Da sich der gesamte Wohnraum auf einer …

Plus

Ob bei der Planung eines Neubaus oder bei einem Sanierungsprojekt: Wenn es um die richtige Heizquelle geht, fällt bei vielen Baufamilien …

Baulexikon

Mit Rötzer bestens informiert

Wissenswertes rund um den Hausbau.

Zum Lexikon

Nebenkosten

Als Nebenkosten bezeichnet man im Allgemeinen jene Kosten einer Immobilie, die im laufenden Betrieb (Gewerbe) oder beim Bewohnen anfallen. Zu den Nebenkosten eines Hauses oder einer Wohnung zählen üblicherweise Kosten für

  • Elektrizität und Wasser/Abwasser,
  • Heizung und Warmwasser
  • Hausverwaltungs- und Hausmeisterkosten,
  • zusätzlich gemietete Parkplätze,
  • Kellerabteile oder ähnliches
  • Müllabfuhr und Straßenreinigung
  • Gartenpflege,
  • externe Beleuchtung,
  • Versicherung,
  • Kabelfernsehen,
  • und andere Betriebskosten (z.B. Schwimmbäder o.ä.).

Siehe auch: Instandhaltungskosten, Instandsetzungskosten, Modernisierungskosten

Ganzen Lexikon-Eintrag lesen «